Diese Website verwendet Cookies - nähere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.
x

"Keine Versandarten gefunden. Bitte kontaktieren Sie uns telefonisch oder per E-Mail!"

Falls Sie diese Meldung erhalten kontaktieren Sie uns bitte unter office@naturis.at oder telefonisch unter 0660/ 5658380.

Was bedeutet zu 100% biologisch abbaubar?

Ein nach der Europäischen Norm EN 13432 zertifizierter biologisch abbaubarer und kompostierbarer Werkstoff muss sich in einem Zeitraum von 12 Wochen zu 90% in industrieller Kompostierung zersetzen. Voraussetzung ist hierbei bei den Produkten welche NICHT aus Zuckerrohrfasern bestehen, dass sie optimalerweise gehäckselt bzw. zerkleinert werden um eine schnellere Zersetzung zu gewährleisten.

Was bedeutet Kompostierbar nach EN 13432?

Ein nach der Europäischen Norm EN 13432 zertifizierter biologisch abbaubarer und kompostierbarer Werkstoff muss sich in einem Zeitraum von 12 Wochen zu 90% in industrieller Kompostierung zersetzen. Voraussetzung ist hierbei bei den Produkten welche NICHT aus Zuckerrohrfasern bestehen, dass sie optimalerweise gehäckselt bzw. zerkleinert werden um eine schnellere Zersetzung zu gewährleisten.

Wo werden die Produkte produziert?

Das BIO-Einweggeschirr wird in Europa bzw. Fernost hergestellt. Die BIO-Mehrwegbecher sind MADE IN GERMANY.

Welche Rohstoffe werden für das BIO-Einweggeschirr verwendet?

Zuckerrohrfasern

Zuckerrohrfasern sind als Nebenprodukt aus der Zuckergewinnung in Hülle und Fülle vorhanden. Gewöhnlich werden diese Zuckerrohrfasern verbrannt bzw. verrotten. Bei unseren Produkten finden Sie eine sinnvolle Weiterverwendung.

Polymilchsäure

Polymilchsäure (PLA) wird auf Stärkebasis aus nachwachsenden pflanzlichen Rohstoffen hergestellt welche weltweit in ausreichender Menge vorhanden sind.

Welche Rohstoffe werden für das BIO-Mehrweggeschirr verwendet?

BIO-Mehrwegbecher aus Baumsaft:

Hergestellt aus bei der Papierherstellung anfallenden Reststoffen aus zertifizierter Forstwirtschaft, setzt sich ein BIO-Mehrwegbecher aus Lignin, Biopolymere, Wachse, Ölen, natürlichen Fettsäuren, Cellulose, biologischen Additiven und natürlichen Verstärkungsfasern zusammen.

Deckel für 300/400ml BIO-Mehrwegbecher aus Baumsaft:

Die ebenfalls zu 100% biologisch abbaubaren Deckel für den 300ml/400ml BIO-Mehrwegbecher bestehen aus Silikonkautschuk, dessen Grundstoff Quarz beziehungsweise Silizium sind.

Welche optischen und haptischen Unterschiede gibt es zu vergleichbaren Produkten aus Plastik?

Optisch und haptisch ist eine sehr große bzw. vorteilhaftere Ähnlichkeit zu vergleichbaren Plastikprodukten gegeben. Dazu zählen auch eine ansprechende Optik, Griff-Festigkeit und Robustheit, sowie je nach Geschirrtype Mikrowellen- und Gefriereignung.

Wie sieht es hinsichtlich der Entsorgung aus?

Über den Biomüll:

Alle Produkte sind lt. der Europäischen Norm EN 13432 zertifiziert, dass sie sich in einem Zeitraum von 12 Wochen zu 90% in ordnungsgemäßer industrieller Kompostierung zersetzen.

Über den Restmüll

Alle Produkte können auch über den Restmüll entsorgt werden, hierbei gibt es zwei große Vorteile gegenüber auf Erdöl basierenden Plastikprodukten: Es können keine (Mikro)plastikpartikel in die Umwelt gelangen sowie bei der Verbrennung zur Energiegewinnung entstehen keinerlei giftig Rückstände bzw. Gase.

Zertifizierungen

Alle Produkte entsprechen der Europäischen Norm EN 13432 für biologische Abbaubarkeit, dieses wird auch symbolisiert durch ein Symbol, den Keimling.

* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten